Gewinner der Schießveranstaltung

 

19. August 2021

  

Kein neuer Bezirkskönig im BV Nettesheim

 

Am 07. August trafen sich die Bruderschaften des Bezirksverbandes Nettesheim zum jährlichen Bezirkskönigsschießen in Horrem. Nach einer Kranzniederlegung am Dorfanger mit einer Ansprache von Bezirksbundesmeister Frank Janssen und einem Gebet von Bezirkspräses Peter Mario Werner trafen die Gäste am festlich geschmückten Schützenplatz ein.

 

Da die amtierenden Königspaare 2019 den Bezirkskönig ausgeschossen haben und es keine neuen Regenten gibt, bleibt Dirk Lützler mit seiner Königin Angela im Amt.

 

Bei strahlendem Sonnenschein und unter Berücksichtigung der aktuellen Hygienevorschriften wurden dennoch einige Schießwettbewerbe durchgeführt.

Den Pokal der Jungschützen- und Schießmeister gewann Heinrich Willkomm aus Nettesheim-Butzheim. Beim Schießen der Edelknabenbetreuer setzte sich Christoph Hüsgen aus Hackenbroich-Hackhausen durch. Der Pokal der Bruder- und Ehrenbrudermeister, Obristen, Ehrenobristen geht durch David Lemper nach Straberg. Vier Mannschaften schossen um den Bezirkspokal der Bruderschaften mit, wobei Horrem hier die Oberhand behielt. Bester Schütze wurde Jürgen Sträter. Wolfgang Kuck nahm den Pokal der ehemaligen Bezirkskönige mit nach Oekoven. Da noch genug Munition vorhanden war, wurde ein Schießen der amtierenden Königinnen und Könige ausgetragen. Hier siegte unsere Bezirkskönigin Angela Lützler aus Hoeningen.

 

Nach der Siegerehrung klang der Tag noch fröhlich aus.               

 

Text/Foto: Michael Lotz

 

Die Teilnehmer der Bruderratssitzung in Horrem

 

04. Juli 2021

  

Gemeinsam gegen „Rechts“

 

Auf der letzten Bruderratssitzung wurde das Thema „Rechts in den Bruderschaften“ nochmal zum Diskussionsthema gemacht.

Das waren die Fragen zu dem Thema:

  • Wie erkennt man, dass das Mitglied „Rechts“ ist?

  • Wie reagiere ich, wenn ich es weiß?

  • Wird meine Bruderschaft für Werbezwecke missbraucht?

Wir möchten das Thema nicht zu groß machen und die Plattform damit nicht vergrößern!

  

In der Diskussion kam heraus, dass wir es schwer haben diese Mitglieder zu finden, wenn sie in der Gemeinschaft Bruderschaft nicht auffällig sind. Ist das Posten oder Liken von Artikeln bei Facebook oder Ähnliches schon ein Hinweis? Oder wird hier einfach nur ein Spruch als gut empfunden? Es ist schwer hier das richtige Fingerspitzengefühl ein zusetzten. Sicher waren wir uns aber in einer Sache „Schützen gegen Rechts“ und eine Plattform möchten wir Keinem bieten. Glaube, Sitte und Heimat ist uns wichtig und das möchten wir auch so bewahren.

 

Text: Frank Jansen

 

Vorbereitung zum Fahne hissen

Geschafft ... die Fahne ist gehisst

12. Juni 2021

  

Bezirksverband Nettesheim zeigt Flagge

 

Pünktlich zum eigentlichen Beginn der Schützenfestsaison am ersten Juniwochenende haben sich die Vorstände des Bezirksverbandes und des Bezirksjungschützenverbandes Nettesheim dazu entschlossen Flagge zu zeigen.

 

Dies sollte am 04. Juni 2021 bei Pfarrer Peter-Mario Werner, unserem Bezirkspräses, stattfinden. Er hatte „seine“ Fahne schon 2020 vom Bezirksverband bekommen, und war ein wenig unglücklich, dass sie leider im letzten Jahr nicht gehisst werden konnte.

 

Daher haben strömender Regen und Gewitter die Vorstände nicht davon abgehalten, ihr Vorhaben in die Tat umzusetzen. Jetzt weht „seine“ Fahne bis zum Ende der Schützenfestsaison am Pfarrzentrum in Hackenbroich.

 

Der Bezirksverband würde sich sehr darüber freuen, wenn viele Schützen diesem Beispiel folgen und auch in diesem Jahr Flagge zeigen.

 

Eure Vorstände des Bezirksverbandes und des Bezirksjungschützenverbandes Nettesheim.

 

Text: Heike Laubach-Puls

 

 

09. April 2021

 

Absage des Bezirksköniginnentag und Bezirksjungschützentag

 

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder, liebe Gäste, leider sehen wir uns gezwungen, seitens des Bezirksvorstandes wegen der weiteren Bedrohung durch den Corona-Virus den Bezirksköniginnentag und Bezirksjungschützentag abzusagen.

 

Sobald die Lage es zulässt, werden wir über die weiteren Planungen informieren.

Text: Michael Lotz

 

Foto v.li hinten:  Fritz Reiff, Matthias Schlömer, Jan Maaßen, Thomas Englisch,

Christoph Hüsgen, Guido Schmitz,

Wolfgang Kuck

Foto v. li vorne: Karoline Kahm, Ramona Kahm, Heike Laubach-Puls

Foto v. li vorne: Tim Becker, Marietta Barabas, Johannes May

09. April 2021

  

News des Bezirksjungschützenvorstandes des Bezirksverband Nettesheim 

 

Lange konnten wir, der Bezirksjungschützenvorstand des Bezirksverband Nettesheim keine Neuigkeiten vermelden. Und auch jetzt sind es leider keine erfreulichen Nachrichten. Aufgrund der momentanen Pandemiesituation kann der diesjährige Bezirksjungschützentag, der für den 25.04.2021 in Horrem geplant war, nicht stattfinden. Da auch der Diözesanjungschützentag, sowie der Bundesjungschützentag im Jahr 2021 ebenfalls ausfallen, sind wir als Bezirksjungschützenvorstand hier in regem Austausch mit BDSJ und Bundesvorstand, wie wir nun weiter planen. Wir versuchen zurzeit eine Möglichkeit zu finden, den amtierenden Würdenträger der Bruderschaften (Edelknabenkönige, Schülerprinzen und Prinzen) ein Schießen auf den Ebenen des Bezirkes, des Diözesan-, sowie des Bundesverbandes zu ermöglichen. Auf diesem Wege möchten wir euch für eure Geduld und eure Bereitschaft ein weiteres Jahr zu warten einfach mal „DANKE“ sagen.

 

Ebenfalls bedanken möchten wir uns bei den amtierenden Bezirksjungschützenwürdenträgern für ihr Engagement und ihre Bereitschaft, ein weiteres Jahr im Amt zu verweilen. Vielen Dank an Tim Becker (Bezirksedelknabenkönig), Marietta Barabas (Bezirksprinzessin) und Johannes May (Bezirksprinz).

 

Wir hoffen nun, spätestens im nächsten Jahr wieder ohne angezogene Handbremse agieren und vieles auf den Weg bringen zu können. Bis dahin bleibt alle Gesund.

 

Der Vorstand der Bezirksjungschützen des Bezirksverband Nettesheim.

 

Foto: Frank Janssen / Heike Laubach-Puls

Text: Heike Laubach-Puls

 

Königs- und Kronprinzenpaare mit dem Vorstand des Bezirksverbandes

28. August 2020

 

Geselliger Gesprächsaustausch des Hochadels im Bezirksverband Nettesheim

 

Auf Einladung des Bezirksvorstand um Bezirksbundesmeister Frank Janssen trafen sich, unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen, am 07. August die Königs- und Kronprinzenpaare des Bezirksverbandes Nettesheim zu einem geselligen Gesprächsaustausch im Schützenhaus in Frixheim.

 

Trotz der tropischen Temperaturen erschienen alle in Uniform. Nach einem kleinen Empfang wurde über die Wünsche gesprochen, die während dieser Corona-Pandemie entstanden sind. Später folgte das Gruppenfoto und es wurde noch lange gemütlich zusammengestanden.

 

Alle Anwesenden waren sich einig, dass dies ein gelungener Abend war. Zu erwähnen sei, das Frank Jansen bei zukünftigen Veranstaltungen für jedes von ihm ausgesprochene "Corona-Wort"  5€ der Jugendkasse spenden wird.

 

Text/Foto: Michael Lotz

 
 

Terminübersicht

Termine 2021  

Noch in Bearbeitung

   

 

Aktualisierungen

09.03.2020  Ansprechpartner

30.11.2019  Impressum

30.11.2019  Ansprechpartner

01.07.2019  Downloads

 

 

Veranstaltungen

21. + 22. Mai 2022

08. + 09. Mai 2021

Bundesköniginnentag BDHS

Gindorf

15.-17. Oktober 2021

Bundesjungschützentage

Vechta

17.-21. September 2021

Bundesfest

Mönchengladbach

 
 
     

Copyright © 2016   Bezirksverband-Nettesheim  Alle Rechte vorbehalten.