Bezirksverband Nettesheim

Bezirksverband Nettesheim
Direkt zum Seiteninhalt
     
Der Bezirksverband sagt DANKE

Lieber Norbert ,
16 Jahre hast Du die Homepage des Bezirksverbandes Nettesheim aufgebaut und betreut.
Wir im Vorstand konnten uns stets auf Dich verlassen. Du hast diese Seite immer aktuell gehalten.
Jeder Beitrag wurde Zeitnah von Dir bearbeitet und auf unsere Homepage hoch geladen.
Auch den Aufbau hast Du immer wieder den aktuellen Anforderungen angepasst.
Dabei hast Du sehr viele Stunden in unseren Bezirksverband investiert, in denen auch deine Familie auf Dich verzichten musste.
Nun hast Du den Staffelstab und damit dein Werk, unsere Homepage, an Christian weiter gegeben.
Daher ist es nun an der Zeit, Danke zu sagen.
Wir, der gesamte Bezirksverband, dankt Dir Norbert, für all die Jahre, die Du für uns da warst, ganz herzlich.

Vielen Dank !!!!!
Text: Bezirksvorstand / Foto: Norbert Hopp
Bruderschaftstag in Horrem



Am Freitag den 25.11.2022 fand der Bruderschaftstag im Haus für Horrem statt.
Er stand ganz unter dem Motto " Was macht die Kirche für uns Schützen ?"
Alleine das Thema brachte schon erheblichen Diskussionsbedarf mit sich. Diesem stellten sich seitens der Kirche:
Bezirkspräses Pfr. Peter Mario Werner, Kreisdechant Pfr. Hans-Günter Korr, Diakon Klaus Roginger. Ein weiterer Gast in dieser Diskussionsrunde war: Wolfgang Welter. Matthias Schlömer war leider an diesem Abend verhindert.
Karoline Kahm, stellv. Bezirksbundesmeisterin, begrüßte alle Gäste und anwesenden Schützen, den Bezirkskönig Markus Geller, sowie den Ehrenbezirksbundesmeister Wolfgan Kuck nebst Gemahlin.

Nach einem kurzem Gebet durch Bezirkspräses Pfr. Peter Mario Werner wurde die Diskussionsrunde eröffnet.
Zu Beginn gab uns Karoline ein paar Informationen, wie dieses Thema auf anderen Versammlungen auf Bundesebene besprochen wurde.
Danach wurde ca. 2 Stunden angeregt diskutiert.
Es folgte ein gemütlicher Ausklang, wobei an der Theke weiter diskutiert wurde.
Wir danken der Bruderschaft Horrem für die Ausrichtung dieser Veranstaltung.

Euer Beszirksvorstand des Bezirksverband Nettesheim
Text und Fotos: Heike Laubach - Puls
Es ist Zeit, tschüss zusagen
26. November 2022
Liebe User*innen, nach mehr als 16 Jahren möchte ich die Betreuung der Webseite des Bezirksverband-Nettesheim www.bezirksverband-nettesheim.de aus persönlichen Gründen abgeben.
   
Ich habe vor 16 Jahren die Webseite mit ins Leben gerufen und sie stetig aufgebaut und den neuen Medien angepasst. Mittlerweile ist die dritte Version online.
 
Bruderschaftstag in Horrem
21. November 2022
Am Freitag, den 25. November, lädt der Bezirksverband Nettesheim zum Bruderschaftstag um 19:30 Uhr ins Haus für Horrem in der Weilergasse 1b ein.
 
Thema an diesem Abend wird sein: „Was tut die Kirche für die Schützen?“ Dieses Thema kam auf, da immer weniger Priester für immer mehr Pfarreien zuständig sind und viele Bruderschaften keinen direkten Priester mehr als Ansprechpartner vor Ort haben.
  
Durch den Abend führt Karoline Kahm, stellvertretende Bezirksbundesmeisterin des Bezirksverband Nettesheim. Als Diskussionsgäste stellen sich: Bezirkspräses Pfr. Peter Mario Werner, Kreisdechant Pfr. Hans-Günter Korr, Diakon Klaus Roginger, Wolfgang Welter und Matthias Schlömer.
 
Die Versammlung ist öffentlich und Gäste sind herzlich willkommen. Uniformen dürfen gerne getragen werden und wir freuen uns über zahlreiches Erscheinen.
 
Der Bezirksvorstand des Bezirksverbandes Nettesheim
Text: Heike Laubach-Puls
Foto: Norbert Hopp
Bundesfest in Delbrück-Osterland
11. September 2022
Nicht auf einen Holzvogel, sondern auf Scheiben wurde beim gestrigen Bundesfest in Delbrück-Osterland (10.September) geschossen. Hier konnte sich erstmals eine Schützin mit 30 Ringen durchsetzen. Bundeskönigin wurde Andrea Reiprich-Esch aus Neuwied vom Diözesanverband Trier.
  
Diözesankönigin Carina Kroll von der St. Hubertus Bruderschaft Köln-Lövenich erzielte 29 Ringe am Schießstand.
Text: Norbert Hopp
Foto: DV Köln
Frauen an die Macht ...
20. August 2022
Beim heutigen Europaschützenfest in Deinze Belgien (20. August) waren nach fast 5 Stunden schießen, Jannika Kos aus Kerpen / DV Köln und Svenja Reher von der St. Wilhelmi-Kindhaus / DV Münster erfolgreich. So wurde Jannika neue Europaprinzessin und Svenja Europakönigin.

Sogar bis in die Endrunde beim Europapinzenschießen hatte es Bezirksprinz Johannes May von der St.Hubertus-schützenbruderschaft Straberg geschafft.
 
An dieser Stelle sagen wir Allen herzlichen Glückwunsch!

Text: Norbert Hopp
Fotos: Carola Kuck-Goergen
Diözesanjungschützentag in Brühl
20. August 2022
Am 14. August machte sich eine Delegation unseres Bezirksverbandes Nettesheim bei schönstem Wetter auf den Weg zum Diözesanjungschützentag 2022 nach Brühl.
 
Hier wurden neben den Diözesanjugend Majestäten auch Fahnenschwenker Wettbewerbe ausgetragen. Bei den Fahnenschwenkern traten 7 Mitglieder des Bezirksverbandes in den verschiedenen Klassen an. Unser Bezirksjugendvorstandsmitglied Ramona Kahm fungierte an diesem Tag als Wertungsrichterin.
... weiterlesen
Markus Geller ist neuer Bezirkskönig
20. August 2022
Am 13. August richtete die St. Hubertus Schützenbruderschaft Dormagen-Horrem bei strahlendem Wetter das diesjährige Bezirkskönigsschiessen aus.
 
Bevor jedoch der neue Bezirkskönig ermittelt wurde, sollten noch einige Wanderpokale ausgeschossen werden.
 
Den Wanderpokal der Jungschützen- und Schießmeister sicherte sich gegen 12 Mitbewerber Yannik Weber, Jungschützenmeister der St. Hubertus Schützenbruderschaft Delrath. Er holte mit dem 70. Schuss den Vogel von der Stange.
Einladung zum Bezirkskönigsschießen in Horrem
10./15. Juli 2022 Update
Der Bezirksverband Nettesheim veranstaltet am 13. August 2022 das diesjährige Bezirkskönigsschießen auf dem Schießstand der St. Hubertus Schützenbruderschaft Dormagen-Horrem.
  
Los geht es ab 14:00 Uhr mit der Begrüßung. Danach kann sich auch für die anstehenden Schießveranstaltungen angemeldet werden.
  
Folgende Schießen sind geplant:
  • Bezirkspokalschießen der Bruderschaften
  • Schießen der Jungschützen- und Schießmeister und Edelknabenbetreuer
  • Schießen der Bruder- und Ehrenbrudermeister, Obristen und Ehrenobristen
  • Schießen der ehemaligen Bezirkskönige
  • Schießen der amtierenden angemeldeten Bruderschaftskönige um den Titel des Bezirkskönigs 2022/2023
  
Nach den Schießen sind die Pokalübergaben an die Sieger der einzelnen Wettbewerbe und die Proklamation des Bezirkskönigs 2022/2023 durch den Bezirksbundesmeister geplant.
 
Danach gemütlicher Ausklang.
Für das leibliche Wohl ist durch die Bruderschaft Horrem gesorgt und es wird ausdrücklich um Erscheinen in Uniform gebeten.

Neu Hier der Programmablauf zum Download!
  
Änderungen sind kurzfristig möglich!!!!!
Frank Jansen
Bezirksbundesmeister
In diesem Jahr hat der Diözesanverband Geburtstag
25. Juni 2022
Der Diözesanverband besteht seit 75 Jahren und das wurde am 18. Juni 2022 im Kölner Dom gebührend gefeiert. Um 12:00 Uhr gab es ein Schützen-Pontifikalamt im Hohen Dom zu Köln mit Ehren-Bundespräses Dr. Heiner Koch, Erzbischof von Berlin.
 
Am 12. Juni 1947 erhielt der damalige Bundespräses Dr. Peter Louis von der Militärregierung in Düsseldorf die Genehmigung, den Bruderschaften mitzuteilen, dass sie nicht wie die anderen Schützenvereine verboten werden, sondern ihre Aktivitäten wie dem Schießsport wieder öffentlich nachgehen könnten. Verbunden war diese Genehmigung mit der Auflage, Diözesanverbände zu gründen, denen sich die Bruderschaften anschließen mussten. Auch im Bistum Köln wurde umgehend ein Diözesanverband gegründet, zu dessen Präses Dr. Peter Louis vom Kölner Erzbischof ernannt wurde.
 
Zu diesem Anlass machten sich aus unserem Bezirk ca. 20 Schützen auf den Weg, um bei der Messe dabei zu sein. Angeführt wurden sie vom Bezirksbundesmeister Frank Jansen und vom Bezirkspräses Peter Mario Werner.
 
Wir wünschen dem Diözesanverband alles Gute zum Geburtstag.
Text: Frank Jansen
Foto: Norbert Hopp
Bezirksköniginnentag des Bezirksverband Nettesheim
01. Juni 2022
Am 23. April hat die Hubertusbruderschaft Horrem alle Schützenkönigspaare des Bezirksverband Nettesheim eingeladen, um den Bezirksköniginnentag zu feiern.
Die gastgebende Bruderschaft mit ihrem Königspaar Bernhard und Anne Schmitt, sowie der Bezirksverband, begrüßten zusätzlich noch den amtierenden Diözesankönig des Bezirksverbandes Köln, Andreas Zündorf. Außerdem Robert Hoppe mit   seiner Gemahlin Marita als Vertreter des Diözesanverbandes Köln und als Bezirksbundesmeisters des Verbandes Grevenbroich. Ebenfalls waren Vertreter des Diözesanverbandes Neuss zu Gast.
Weitere Ehrungen der Bezirksjugend
01. Juni 2022
Leider konnten 2 Ehrungen nicht auf dem Bezirksjungschützentag durchgeführt werden, da die zu Ehrenden Schützen leider an diesem Tag verhindert waren.
Diese Ehrungen wurden nun am 22. Mai im  Rahmen der Gottestracht in Straberg nachgeholt.
          
Johannes May erhielt an diesem Tag das Jugendverdienstkreuz in Bronze vom Bund für seine Regentschaft als Bezirksprinz.
          
Den Jugendverdienstorden in Bronze des Bezirksverbandes erhielt Thomas Baumer für seine  Verdienste im Bezirksjugendvorstand.
Wir gratulieren beiden recht herzlich.
Euer Bezirksjugendvorstand
Bezirksjungschützentag in Horrem
05. Mai 2022
Endlich, nach Jahren pandemiebedingter Pause, konnte der diesjährige Bezirksjungschützentag wie geplant am 24. April 2022 im Bürgerhaus in Dormagen-Horrem stattfinden. Die gastgebende Bruderschaft St. Hubertus Horrem begrüßte an diesem Tag die Schützenjugend aus allen Bruderschaften des Bezirksverbandes. Zusätzlich zu den zahlreichen Wettbewerben konnten die Kinder und Jugendlichen das Pänzmobil, eine Hüpfburg und andere Spielgeräte nutzen. Auch das leibliche Wohl kam nicht zu kurz. So konnten die Wartezeiten gut überbrückt werden. Es wurden Wettbewerbe mit Pfeil und Bogen, dem Luftgehwehr und auch an der Fahne ausgetragen.
Copyright  © 2021 Bezirksverband-Nettesheim   Alle Rechte vorbehalten.
Zurück zum Seiteninhalt