Vorbeimarsch an den Ehrengästen

07. Mai 2018

 

Hochadel des Bezirksverbandes Nettesheim traf sich in Anstel

 

Die St. Sebastianus Bruderschaft Anstel empfing zum 7. Mal als Ausrichter des 45. Königinnentages des Bezirksverbandes Nettesheim den Hochadel aus Schützenkreisen mit ihren Abordnungen. Die amtierenden Königspaare der Bruderschaften des Verbandes, ehemalige Bezirkskönigspaare, Vorstände der Bruderschaften, Obristen und Königszüge trafen sich nach einem Sektempfang der Bruderschaft zur reichlich gedeckten Kaffeetafel in der königlich geschmückten Schützenhalle. Eine von Dieter Hilgers erstellte Festschrift mit den Fotos der teilnehmenden Königspaare erleichterte das erste Kennenlernen.

 

An der Spitze stand das amtierende Bezirks-Königspaar des BZV Nettesheim: Hermann-Josef Koschnik u. Elke Widmann von der St. Sebastianus Bruderschaft Gohr.

Als Ehrengäste konnte Wolfgang Kuck in seiner Funktion als Bezirksbundesmeister die stv. Bürgermeisterin aus Rommerskirchen, Ellen Klingbeil sowie das Diözesankönigspaar des DV Köln, Reiner u. Petra Arenz aus Meckenheim und die Führungsspitzen der befreundeten Bezirksverbände Neuss (Bezirksbundesmeister Andreas Kaiser) und Grevenbroich (Bezirksbundesmeister Robert Hoppe) sowie den stv. Bezirksbundesmeisters Grevenbroich, Michael Pfankuch, begrüßen.

  

Nach der Festmesse – zelebriert von Pfarrvikar Andreas Schönfeld führte ein stattlicher Festzug unter der Regimentsführung von Thomas Ehrenberg am frühen Abend, begleitet vom Tambourkorps „Frisch voran“ Anstel durch den Ort. Nach einem imposanten Vorbeimarsch ging es zurück zur Schützenhalle, wo nach kurzer Verschnaufpause der Festball begann.

 

Bevor die Ehrungen der amtierenden Königinnen begannen, erfolgte zunächst die offizielle Verabschiedung von Frank Eichinger (Brudermeister der St. Sebastianus Bruderschaft Rommerskirchen) aus dem Bruderrat. Eine weiter Besonderheit an diesem Abend war die Ehrung des Bezirkskönigspaares 1993, Heinrich u. Marianne Balzer, die anlässlich ihres 25jährigen Thronjubiläums eine Urkunde und ein Blumengebinde erhielten. Kernpunkt des Festballes waren dann die offiziellen Ehrungen der amtierenden Königinnen durch Bezirksbundesmeister Wolfgang Kuck und seinen Stellvertreter Matthias Schlömer, die eine Urkunde des Bezirksverbandes Nettesheim überreichten. Als Gastgeschenk der Bruderschaft Anstel erhielten die Königspaare ein gerahmtes Gruppenfoto von Brudermeister Peter Mahr. Dem Ehrentanz aller Majestäten folgte eine lange Ballnacht mit dem A-Team Andreas Schiffer bei Riesenstimmung.

 

Das Foto zeigt die Königspaare des Bezirksverbandes und der Gastvereine:

 

Thronjubiläum Heinrich u. Marianne Balzer (St. Seb. Rommerskirchen)

1.R.: Hans-Jürgen u. Havva Kolpin (St. Seb. Bruderschaft Anstel 1300), Bezirkskönigspaar Christoph u. Renate Robert (Bezirksverband Grevenbroich), Hermann-Josef Koschnik u. Elke Widmann (Bezirkskönigspaar des Bezirksverbandes Nettesheim von der St. Sebastianus Bruderschaft Gohr),

Reiner u. Petra Arenz (Diözesankönigspaar DV Köln), Jürgen u. Ulla Simon (St. Hubertus Bruderschaft Hackenbroich-Hackhausen 1927), Miriam Michels u. Begleitung Marcel Kern (St. Seb. Bruderschaft Nettesheim-Butzheim1300)

 

2.R.: Christian u. Monika Rader (St. Seb. Bruderschaft Frixheim 1919 ), Hans u. Antonia Beckers (Schützenverein Widdeshoven-Hoeningen), Klaus Saedler u. Nina Schulz (St. Hubertus Straberg 1867), Franz Liedmann (Schützenverein Ramrath-Villau), Markus u. Petra Loddenkemper (St. Seb. Bruderschaft Gohr 1926), Manfred Hoffmann u. Sabine Paul ( St. Hub. Bruderschaft Dormagen-Horrem), Werner u. Roswitha Haas  (St. Hub. Schützenverein Delrath 1926)

Obere Reihe: Bezirksvorstände der BZv Nettesheim, Neuss u. Grevenbroich

  

 Fotos >
 

Fotos/Text: Carola Kuck-Goergen

 

< zurück

  
 
     

Copyright © 2016   Bezirksverband-Nettesheim  Alle Rechte vorbehalten.