Schützenfest in Dormagen-Horrem

Bezirksverband Nettesheim e.V.im Verband der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften e.V.

Neuigkeiten im Bezirksverband Bezirksvorstand und weitere Ansprechpartner Termine im Bezirksverband Nettesheim Mitgliedsvereine im Bezirksverband Nettesheim Bezirkskönige vom Bezirksverband Nettesheim Verantwortlicher Herausgeber

 

Wappen des Bezirksverbandes Nettesheim

 
 

Folgende Seiten wurden aktualisiert

19.03.2016  Termine

07.03.2016  Download

18.02.2016  Termine

23.11.2015  Mitgliederver.

22.11.2015  Termine

07.11.2015  Mitgliederver.

 

 

 

 

 
   

 

 

 

 

Sie sind Besucher:

 
  

Hochbetrieb beim Bezirksjung-schützentag des Bezirksverbandes Nettesheim!

Die St. Seb. Bruderschaft Gohr war Gastgeberin beim Bezirks - Jungschützentag des Bezirksverbandes Nettesheim. Die Jugendmesse im Zelt, zelebriert von Bezirkspräses Pfr. Peter Mario Werner,  war bereits gut besucht.

hier weiter

 

Superstimmung beim Königinnentag des Bezirksverbandes Nettesheim in Gohr

Die St. Sebastianus Bruderschaft Gohr empfing zum 6. Mal als Ausrichter des 43. Königinnentages des Bezirksverbandes Nettesheim den Hochadel aus Schützenkreisen mit ihren Abordnungen. Die amtierenden Königspaare der Bruderschaften des Verbandes, ehemalige Bezirkskönigspaare, Vorstände der Bruderschaften, Obristen und Königszüge trafen sich bereits zur festlichen Kaffeetafel. Eine von Hans Peter Weyer erstellte Festschrift mit den Fotos der teilnehmenden Königspaare erleichterte das erste Kennenlernen.

hier weiter

 

Hier die Einladung zum Bezirksjungschützentag des Bezirksverbandes Nettesheim am Sonnstag, den 24. April 2016 in Gohr.

 

Hier die Einladung zum Bezirksköniginnentag des Bezirksverbandes Nettesheim am Samstag, den 23. April 2016 in Gohr.

 

Ende einer Ära:

 

Abschied von Diözesanpräses Pfr. Reinhold Steinröder

Die Thematik des Tages: „Wir sind auf einem guten Weg“ kennzeichnete das Ende einer Ära im Diözesanverband Köln : Pfr. Reinhold Steinröder schied nach 20 Jahren „Schützendienst“ als  Diözesanpräses auf eigenen Wunsch aus. Der Gottesdienst zur Verabschiedung in der Pfarrkirche St. Maria Hilf in Brühl-Heide zelebrierte Pfr. Steinröder gemeinsam mit sieben Konzelebranten, darunter auch Bundespräses Msgr. Robert Kleine sowie der designierte Nachfolger im Amt, Pfr. Stefan Ehrlich. Als Messdiener und Lektoren fungierten allesamt Diözesanvorstandsmitglieder.

hier weiter

 

Gigantisches Bundesfest 2015

in Büttgen

Die Teilnehmer aus dem Bezirksverband Nettesheim waren zwar zahlenmäßig überschaubar vertreten, aber die dort waren, hatten sehr viel Spaß!

 

Mit dabei war natürlich unser Bezirkskönigspaar Kurt und Astrid Raab von der St. Hubertus Bruderschaft Dormagen-Horrem, das Königspaar der St. Sebastianus Bruderschaft Oekoven, Thomas u. Renate Kronenberg und König Dennis Kramprich vom St. Hubertus Schützenverein Delrath. Sie wurden begleitet von Matthias Schlömer (stv. Bezirksbundesmeister) und ihren jeweiligen Hofdamen bzw. Abordnungen.

hier weiter

 

Europa zu Gast

in Peine

– wir waren dabei!

Das 18. Europaschützenfest in Peine (28.-30.08.2015) begeisterte Tausende von Teilnehmern und Zuschauern. Mit der feierlichen Eröffnung und der Flaggenparade auf dem Marktplatz in Peine war bereits „Gänsehautgefühl“ vorprogrammiert, als die Fahnen der einzelnen Nationalitäten - von der jeweiligen Nationalhymne begleitet - gehisst wurden.

hier weiter

 

Holzvögel boykottierten

den Zeitplan

Die St. Sebastianus Bruderschaft Frixheim richtete als Gastgeberin das Bezirks - Königsschießen des Bezirksverbandes Nettesheim aus . Bezirks – Bundesmeister Wolfgang Kuck und sein Vize Matthias Schlömer, gleichzeitig Brudermeister der Gastgeber Frixheim – konnten die amtierenden Schützenkönige der Bruderschaften des Bezirksverbandes in Begleitung ihrer jeweiligen Abordnungen in Frixheim begrüßen. Die Stimmung war bei gutem Besuch ausgezeichnet. Bezirksschießmeister Willi Fücker und sein Stellvertreter Ralf Nadrowski zeichneten mit Unterstützung der Schießmeister Markus Heinrichs  (Frixheim) und Karl-Heinz Aigner (Horrem) für die Durchführung der Schießwettbewerbe verantwortlich. Bezirksjungschützenmeister Frank Janssen und Bezirksschriftführer Otto Müller kommentierten die Wettbewerbe gewohnt souverän.

hier weiter

 

Pfr. Gaudencio Guijarro Mayor

gestorben

Der Bezirksverband Nettesheim trauert um ihren Bezirkspräses und Ehrenpräses der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Gohr 1926, Pfr. Gaudencio Guijarro Mayor. Er verstarb nach langer schwerer Krankheit im Alter von 84 Jahren in seiner Heimat Spanien.

 

Pfr. Gaudencio wurde 1956 in Spanien zum Priester geweiht und leitete dort seine erste Gemeinde. Ende der 60er Jahre bereitete er sich in einem Seminar in Maastricht auf sein neues Wirkungsfeld in Deutschland vor. 1970 – 1976 war er Kaplan in Köln-Höhenberg. Nach einer Vorbereitungszeit wurde er im Februar 1977 als Pfarrer in St. Odilia in Gohr eingeführt. Hier wirkte er segensreich 29 Jahre als Präses der Bruderschaft Gohr. Im März 1979 trat er die Nachfolge des in den Ruhestand versetzten Bezirkspräses Pfr. Niedenhoff an. Bis 2006, also 27 Jahre lang, bekleidete Pfr. Gaudencio Guijarro Mayor das Amt des Bezirkspräses im Bezirksverband Nettesheim. Im März 2007 wurde Pfr. Peter Mario Werner aus Hackenbroich zu seinem Nachfolger in das Amt des Bezirkspräses bestellt. Seiner Pfarrgemeinde und den Schützen im Bezirk galt Gaudencio stets seine christliche, hilfreiche Zuwendung. In seiner Abschiedsrede im Mai 2006  betonte er, dass er sich immer akzeptiert gefühlt habe. Bezirksbundesmeister Wolfgang Kuck erinnert sich an eine sehr harmonische Zusammenarbeit: „Er mischte sich niemals in ureigene Angelegenheiten der jeweiligen Bruderschaft im Bezirksverband ein und hielt sich bescheiden im Hintergrund, wenngleich er den Schützen auch hier und da mal die Leviten lesen konnte.“ Obwohl Pfr. Gaudencio Guijarro Mayor sich aufgrund seiner langjährigen Tätigkeit schon selbst als Gohrer bezeichnete, zog es ihn nach seinem Ruhestand wieder in die Heimat Spanien zurück, wo er am 03. Juni verstarb.

 

Die Bruderschaft Gohr und der Bezirksverband Nettesheim werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

 

Bezirksverband Nettesheim glänzte beim

BKT 2015

Als Höhepunkt in einem Regierungsjahr bezeichneten die Teilnehmer aus dem Bezirksverband Nettesheim die Teilnahme am 60. Bundesköniginnentag in Walbeck.

 

Mit 5 Bruderschaften wartete der Bezirksverband Nettesheim mit starker Besetzung auf. Nicht nur die Teilnahme der 5 Königspaare ist dabei hervorzuheben, sondern auch die beiden Begleitkorps, das TC „In Treue fest“ Hackenbroich-Hackhausen (aus dessen Reihen das diesjährige Bezirkskönigspaar kommt) in Gemeinschaft mit dem TC „Germania“ Horrem und das BTC „Amicitia“ Nettesheim-Butzheim.

hier weiter

 
 
 

Copyright © 2006   Bezirksverband-Nettesheim  Alle Rechte vorbehalten.